“ Des wackeren Recken, glorreiche Fahrten. „

₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪

…leichter Qualm lag in des königs Halle. Es herrschte meist Dunkelheit, da das Langfeuer und die Rohhautlampen auf den Tafeln nur sperliches Licht gaben. Trotz der Anwesenheit  vielen Volkes, war die Halle von tiefer Stille erfüllt. Nur die dumpfen Schritte der Mägde, die eiligst Liefen um die Hörner der Recken und Kempen mit Bier und Honigwein nicht Trocken werden zu lassen, waren zu vernehmen. Selbst die kleinsten Kinder, die ebend noch nach der Milch ihrer Mütter schrien, schien eine unsichtbare zärtliche Hand zu schweigen gebieten! Die Männer an der Tafel waren über ihre Bretter gebeugt und ließen auch durch die Stille von ihren Speisen und Tränken nicht ab. Vermieden es aber auch Geräusch zu machen. Nur nach geraumer Zeit bemerkte man, daß alle erwarteten, daß ein kleiner Mann am Langfeuer, gehüllt in einem verschlissenen Umhang der nur sperlich seine hagere Gestalt verbarg, sich anschickte seine kräftige Stimme, die garnicht zu ihm zu paßen schien, zu erheben.

„….so will ich  euch Kunde geben, von des Recken großen Fahrten. Da vom Weibe geschmäht oder der vielen anderen Gründe ihn trieben.  Den selbst der Schlachten großer Siege alter Zeit, vermag es nicht, dunkle Leere des Herzens mit Licht zu füllen. Wo doch der Verstand in Dunkelheit verbleiben würde! Nur ein Wort, aus kundigem Munde, vermag es ein Bilde vom Ruhme, Ehren und der Taten zu Berichten, die auf weiten Pfaden ihm erfuhren. Mal auf kleinen Bächen, mal auf großen Flüßen, durchpflügten seine Kiele, nicht allein, die weiten Fluten. …… “

 

 “ …. auf komisch Volk auch seine Blicke fielen….“

 

„…. konnte er große Mannen des Reiches, doch an fernen Orten treffen….“

Comedien u. Schauspieler Michael Kessler 2. v. l.

 “ ….in fernen Ländern, holde Maiden und manch merkwürdig Volk begegnen….“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„…. auch große Barden des Reiches, erfreuten an manchen Orten, Ohr und Bein und sorgten für mancherlei Kurzweil…. “

die hübschen Irrlichter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

“ ….Berichten will ich deshalb an dieser Stelle, zur kund in jedem Ohr, auf das kein falsches Wort die Ehr verzehrt! “

 

 

 

 

 

₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪

Den Anfang soll hier mal Ägypten machen. Warum Ägypten? Da gibt es viele Gründe. Kann man hier nicht alle nennen! Für alle interessierte Laien für Geschichte und Völkerkunde gibt´s  sowieso nur ein Grund. Da gewesen sein und anfassen! Oder ihr schaut es euch einfach an und habt Spaß daran!

Kreuzfahrt durch die Wüste

Einen großen DANK nochmals an ALLE die auch nur einen kleinen Teil in irgend einer erdenklichen Weise dazu beigetragen haben!

₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪

2018

Neue Runde, neue Erfolge und neuer Spaß!

Ereignisse des letzten Jahres können in der Menüleiste links, unter  2017 angesehen werden.

₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪

 


Copyright © 2012. All Rights Reserved.